Freibad Herzogenaurach

Das Freibad Herzogenaurach in Bayern bietet schöne Schwimmmöglichkeiten in zentrumsnaher Lage. Die Einrichtungen wie Umkleiden, Toiletten und Duschen sind in Ordnung. Das Wasser kann jedoch als sehr kühl empfunden werden und alle Becken sind miteinander verbunden, was bedeutet, dass auch kleine Kinder in kaltem Wasser baden müssen. Es gibt verschiedene Becken und Rutschen, aber der Belag um die Becken kann schmerzhaft sein. Das Essensangebot wird als nicht zeitgemäß und zu fettig beschrieben. Die Preise der Gastronomie sind angemessen. Insgesamt wird das Freibad als schön und ruhig beschrieben, mit freundlichem Personal.

Adresse und Öffnungszeiten

Das Freibad in Herzogenaurach befindet sich in der Tuchmachergasse 1, 91074 Herzogenaurach. Die Öffnungszeiten sind wie folgt: Mittwoch von 07:00 bis 20:00 Uhr, Donnerstag von 07:00 bis 20:00 Uhr, Freitag von 08:00 bis 20:00 Uhr, Samstag von 08:00 bis 20:00 Uhr, Sonntag von 08:00 bis 20:00 Uhr, Montag von 08:00 bis 20:00 Uhr und Dienstag von 07:00 bis 20:00 Uhr. Es besteht außerdem die Möglichkeit, neue Öffnungszeiten vorzuschlagen. Bei Fragen kann das Freibad unter der Telefonnummer 09132 904750 erreicht werden.

Was wird geboten?

Das Freibad in Herzogenaurach bietet eine Vielzahl an attraktiven Möglichkeiten. Es gibt unter anderem ein Nichtschwimmerbecken, ein 25 Meter Becken, ein Springerbecken sowie eine breite Rutsche. Zusätzlich gibt es ein 1-Meter Brett, ein 3-Meter Brett und einen 5-Meter Turm für diejenigen, die gerne springen. Des Weiteren stehen den Besuchern ein Volleyballplatz, eine Tischtennisplatte und ein Kleinkinderbecken zur Verfügung. Das Freibad ist gut gepflegt und verfügt über ausreichend Platz für Erholung und Sportaktivitäten.

Was berichten Besucher?

Besucher des Freibads in Herzogenaurach haben verschiedene Eindrücke und Meinungen zu teilen. Einige loben die angenehme Wasserqualität und die gut gepflegten Einrichtungen. Besonders positiv werden die beiden Kinderbecken sowie das große Schwimmer- und Nichtschwimmerbecken mit der Rutsche erwähnt. Auch das freundliche und hilfsbereite Personal wird positiv hervorgehoben. Ein weiterer Pluspunkt ist die ruhige Lage des Freibads, trotz der Nähe zum Zentrum. Die Preise in der Gastronomie werden als angemessen und nicht überzogen beschrieben.

Auch lesenswert:  Siemens Erlangen

Allerdings gibt es auch einige negative Aspekte, die von Besuchern erwähnt werden. Einige bemängeln die Temperatur des Wassers, die teilweise als zu kalt empfunden wird. Des Weiteren wird die Verbindung der Becken bemängelt, da dadurch auch kleine Kinder im kalten Wasser baden müssen. Die Begehbarkeit der Becken sowie der Belag um die Becken werden ebenfalls kritisiert. Besucher berichten von schmerzenden Füßen und mitgebrachten kleinen Steinchen im Wasser. Auch das Angebot an Essen wird als nicht zeitgemäß und zu fettig beschrieben.

Fazit

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das Freibad in Herzogenaurach eine schöne und attraktive Anlage ist. Es bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten zum Schwimmen, Springen und Entspannen. Die Preise in der Gastronomie werden als angemessen empfunden. Allerdings gibt es einige Aspekte, die verbessert werden könnten, wie zum Beispiel die Temperatur des Wassers und das Angebot an Essen. Insgesamt gesehen erhält das Freibad in Herzogenaurach eine Bewertung von 3 Sternen.

Hoffentlich konnte Ihnen dieser Beitrag zum Thema Freibad Herzogenaurach weiterhelfen.

Ihr Franken Magazin Team!